18599 GÜTEGEMEINSCHAFT

Bundesministerin Hendricks besucht Messestand der Gütegemeinschaft

Auf dem Gemeinschaftsstand der 18599 Gütegemeinschaft bei der bautec 2014 in Berlin konnten wir hohen Besuch begrüßen: Die neue Bundesminsterin für Umwelt und Bau, Frau Dr. Barbara Hendricks, hat anlässlich der Messeröffnung unseren Messestand besucht.

Der Vorsitzende der Gütegemeinschaft, Prof. Oschatz, konnte bei dieser Gelegenheit die intensive Arbeit und den aktuellen Stand der Arbeit der Gütegemeinschaft darstellen. Anläßlich der  Novelllierung der DIN V 18599 arbeiten die Hersteller in der Gütegemeinschaft sehr intensiv daran, zu einer einheitlichen Auslegung und Umsetzung der Norm zu kommen. Diese Arbeit wird vom Bundesministerum im Rahmen eines Forschungsvorhabens unterstützt.

Die Ministerin und ihre Begleiter konnten sich überzeugen, dass die Arbeit der Gütegemeinschaft auf einem sehr guten Weg ist. Das selbst gesteckte Ziel der Gütegemeinschaft, dass die Abweichungen der Berechnungsergebnisse der verschiedenen Rechenkerns-Umsetzungen bei gleichen Eingangsdaten unter 1% liegen werden, wird deutlich unterschritten. Die Mitglieder der Gütegemeinschaft sehen den Besuch der Ministerin auch als Bestätigung der erfolgreichen, gemeinsamen Arbeit an.

Copyright © 2013, 18599 Gütegemeinschaft          www.18599Siegel.de